Zeitarbeit - zahlt sich bestens aus

Entgelte - Bedingungen - Erhöhungen

Tarifverträge Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ e.V.)

Seit 2004 gilt für alle Zeitarbeitnehmer der Gleichstellungsgrundsatz „Equal Treatment“: Als Zeitarbeitnehmer hat man demnach Anspruch auf dieselben Arbeitsbedingungen wie vergleichbare Kollegen im Einsatzbetrieb – es sei denn, ein Tarifvertrag regelt Abweichendes.

Der iGZ und die Tarifgemeinschaft Zeitarbeit des DGB, die derzeit aus acht Einzelgewerkschaften besteht – haben ein bundesweit geltendes mehrgliedriges Tarifwerk für die Zeitarbeit abgeschlossen. Das Tarifwerk besteht aus den folgenden Tarifverträgen:

Branche mit der höchsten Tarifbindung

Heute wird nahezu jedes Arbeitsverhältnis in der Zeitarbeit durch die DGB-Tarifverträge abgesichert. Damit hat die Branche eine der höchsten Tarifbindungen aller Wirtschaftszweige in Deutschland.

Für unsere Mitarbeiter bedeutet diese hohe Tarifbindung, dass Arbeitsbedingungen gelten, die von den Sozialpartnern, also den Gewerkschaften und den Arbeitgeberverbänden, vereinbart wurden. Zusammen mit den gesetzlichen Regelungen des Arbeitsrechtes, das in der Zeitarbeit genauso gilt wie für alle Arbeitnehmer, bieten die Tarifverträge Mitarbeitern ein hohes Maß an Absicherung, indem sie Mindeststandards setzen, die nicht unterschritten werden dürfen. Abweichungen nach oben, also bessere Arbeitsbedingungen als von den Sozialpartnern festgelegt, sind hingegen jederzeit möglich.

Vorteile des Tarifvertrages für unsere Mitarbeiter:

  • faire Zeitarbeit durch die iGZ/DGB-Tarifverträge
  • sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis
  • gestaffelte Tarifentgelte in 9 Entgeltgruppen
  • einsatzbezogene Zulagen
  • übertarifliche Entlohnung möglich
  • zusätzliche Branchenzuschläge in vielen Industriebranchen
  • Zuschläge für Nacht-, Mehr-, Sonn-, Feiertagsarbeit
  • mit der Beschäftigungsdauer ansteigende Urlaubsansprüche
  • mit der Beschäftigungsdauer ansteigende Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • flexibles Jahresarbeitszeitkonto