Zeitarbeit - bietet ein breites Spektrum

Einstieg – Dauerbeschäftigung – Perspektiven

BRUNI POLKE bietet Ihnen ein großes Angebot von Beschäftigungen. Für Berufseinsteiger oder Mitarbeiter mit Berufserfahrung haben wir ständig attraktive Arbeitsangebote in Vollzeit, Teilzeit oder auch als geringfügig Beschäftigter. Studierenden sowie Schülerinnen und Schülern, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, bietet BRUNI POLKE während den vorlesungsfreien Zeiten bzw. in den Ferien oder als Nebenbeschäftigung interessante Jobs in den unterschiedlichsten Bereichen. Regional oder auch Überregional unterstützen wir Sie Ihren beruflichen Weg zu finden und sich weiterzuentwickeln. Auch eine direkte Vermittlung zur Anstellung bei unseren Kunden ist möglich.

Seit 25 Jahren haben wir gute und langjährige Geschäftsbeziehungen zu renommierten Unternehmen aus den Regionen Bayern und Sachsen aufgebaut. Unsere Stärke ist es, die passenden Personen an den richtigen Platz zu bringen.

Zeitarbeit – Arbeitnehmerüberlassung - Personalleasing

Namen für die Beschäftigungsform unsere Branche gibt es viele,  aber nur eine Erklärung.  Die Zeitarbeit ist in Deutschland durch das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) geregelt. Bei der Arbeitnehmerüberlassung - wie Zeitarbeit offiziell heißt - stellt ein Personaldienstleister die Arbeitsleistung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anderen Unternehmen für einen kurz- oder langfristigen Zeitraum zur Verfügung. Ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis hat der Mitarbeiter dennoch, durch die Möglichkeit der Beschäftigung bei den verschiedensten Unternehmen.

Voraussetzung hierfür ist ein wirksam geschlossener Arbeitsvertrag zwischen Personaldienstleister und Arbeitnehmer. Bei der Wahl eines geeigneten Personaldienstleisters als Arbeitgeber empfiehlt es sich auf ein solides und erfahrenes Unternehmen zu setzen, das über eine tarifliche Absicherung sowie eine unbefristete Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung verfügt. BRUNI POLKE bietet Ihnen genau diese Sicherheit.

Ihre Vorteile

  • schneller und unbürokratischer Neu- oder Wiedereinstieg ins Berufsleben
  • festes Arbeitsverhältnis mit sozialer Absicherung nach gesetzlichen Vorgaben
  • sammeln von umfangreicher Berufserfahrung und Vertiefen beruflicher Kenntnisse
  • auf Wunsch zeitlich befristete Überbrückung arbeitsfreier Lebensabschnitte
  • Anwendung eines Tarifvertrages (iGZ / DGB)
  • übertarifliche Zulagen
  • Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Weiterbildungen

Die Arbeitnehmerüberlassung basiert auf einer vertraglichen Beziehung zwischen drei Parteien. Zunächst wird ein in der Regel unbefristeter Arbeitsvertrag zwischen uns als Ihr Arbeitgeber und Ihnen als Arbeitnehmer geschlossen. Dabei übernimmt - wie bei allen regulären Arbeitsverträgen auch - der Personaldienstleister alle arbeits- und sozialrechtlich relevanten Arbeitgeberpflichten. Der Arbeitnehmer wird im Kundenunternehmen tätig werden. Hierzu schließt der Personaldienstleister einen sogenannten „Arbeitnehmerüberlassungsvertrag“ (AÜV) mit dem beauftragenden Unternehmen.