Skip to main content
11.05.2015 10:28 Alter: 3 yrs

Bruni POLKE Zeitarbeit beim IGZ Bundeskongress


Am 29.04.2015 fand in Berlin der Bundeskongress unseres Arbeitgeberverbandes, dem iGZ (Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V.) in Berlin statt. Am Vormittag wurde die Mitgliederversammlung des Verbandes abgehalten mit interessanten Tagungsordnungspunkten. Als stimmberechtigtes Mitglied nahmen wir teil und gaben unsere Stimme u.a. bei der Neuwahl der zukünftigen Tarifkommission ab.

In der Pause waren viele Aussteller darunter die Firmen Uvex, Landwehr und GermanPersonnel aktiv und stellten Ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen den Zeitarbeitsunternehmern im Tagungsbereich des Maritim proArte Hotel vor.

Der öffentliche Bundeskongress begann 13.00 Uhr mit interessanten Beiträgen von hochkarätigen Rednern. Dabei sprach auch Peer Steinbrück MdB, Bundesminister a.D. unter dem Titel "Aufschwung oder Spaltung" über Perspektiven für den deutschen Arbeitsmarkt. Dabei analysierte er zu Beginn seiner Rede die geplanten politischen Regulierungen der Zeitarbeit. „Die Reform richtet sich an die Unternehmen, die nicht Mitglied im Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen sind“, stellte er heraus. Es gehe darum, Fehlentwicklungen einzudämmen. Mit dem Ethik-Kodex und der Kontakt- und Schlichtungsstelle hätte der iGZ aber bereits selbst einen weitreichenden Schritt zur Selbstverantwortung gemacht.

Hier geht es zum vollständigen Artikel:
ig-zeitarbeit.de/presse/artikel/steinbrueck-ethik-kodex-beweist-selbstverantwortung 


Abschließend blieb noch Zeit für einen Schnappschuss mit dem Publikumsliebling, der „Zitrone“, dem Maskottchen des iGZ-Motto`s VITAMIN Z® (Zeitarbeit – Vitamin für Wirtschaft und Arbeitsmarkt)

© Bruni Polke Zeitarbeit Nord GmbH, Bruni Polke Zeitarbeit Süd GmbH. Alle Rechte vorbehalten.